Kinderturnen

Donnerstags ¦ Turnhalle Elbach
16:30 bis 17:30 Uhr

¦ „Stammtisch Radsparte”
beim „Zenzinger”

Basketball

Donnerstags ¦ 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
für Kinder von 9 bis 12 Jahren

Mittwochs ¦ 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Badminton, Schule Elbach

Abgesagt - Schafkopfturnier und Weihnachtsfeier!!

11 Dez 2021
Schafkopfturnier und Weihnachtsfeier

Das Schafkopfturnier des Sport Club Wörnsmühl für Samstag, den und die Weihnachtsfeier am Samstag, den werden aufgrund der epitemischen Lage abgesagt.

 

Liebe Vereinsmitglieder,

auch in den Monaten des sportlichen Stillstandes waren wir als verein nicht untätig. So wurde unsere Halle am Sportplatz endgültig fertig gestellt und die letzten kosmetischen Ergänzungen abgeschlossen.

Unserem sehr geschätzten Platzwart Klaus Hupfauer die Arbeit etwas zu erleichtern, wurden drei Mähroboter der Firma Honda angeschafft.

Nach einem Unfall wurde unserr Vereinsbus wieder repariert und bei beiden Bussen neu TÜV gemacht.

Da unsere Flutlichter bereits erheblich in die Jahre sind und wir den energetischen Zukunftsanforderungen gerecht werden wollen, haben wir beschlossen, unsere Flutlichter auf LED umzurüsten. Zum einen hilft uns dies in hohem Maße Stromkosten zu sparen, zum anderen wird auch die Ausleuchtung der Plätze erheblich verbessert. Zudem gibt es derzeit die einmalige Gelegenheit Fördergelder in Anspruch zu nehmen. Der BFV übernimmt dabei 50%, das BMU 35% der anfallenden Gesamtkosten. So haben wir als Verein lediglich 15% der Kosten zu tragen. Die dafür notwendigen Unterlagen und Anträge wurden bereits eingereicht. Somit können wir hoffentlich wie geplant im Frühjahr mit der Umrüstung beginnen.

Aufgrund der gestiegenen Kosten, der problematischen Logistik und dem erheblichen Mehraufwand haben wir beschlossen, unser Vereinsbldl, in der bekannten Form nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Geplant ist unsere etwas verwaiste Homepage über den Winter neu zu konzipieren und laufend zu aktualisieren. Dort wird unser Vereinsbladl als blätterbare und ausdruckbare Onlineversion erscheinen. Natürlich wollen wir unseren älteren Mitgliedern ohne Internet den Zugang zu unserem Vereinsbladl nicht verwehren. Deshalb bitten wir alle Vereinsmitglieder, die das Vereinsbladl noch in Papierform erhalten möchten, sich unter der Email: Vorstand oder telefonisch unter 0176-92574498 zu melden. Wir werden dann die Onlineversion ausdrucken und unseren Mitgliedern vorbeifahren. Nicht nur aus oben genannten Gründen, sondern auch der bzunehmend voranschreitenden Digitalisierung nicht hinterherzuhinken, halten wir das jetzt für den richtigen Schritt.

Zum Schluss möchten wir noch alle Helfer, Trainer und Sponsoren mit ihren Partnern als kleines „Dankeschön“ für die geleistete Unterstützung und die gute Zusammenarbeit zum Neujahrsempfang ins Sportheim einladen.

am Samstag, den 08.Januar 2021, um 19:00 Uhr
Alle Veranstaltungstermine sind Coronabedingt unter Vorbehalt. Es gelten bei allen Veranstaltungen die 3G Bestimmungen.
1. Vorsitzender
Martin Kreuzmayr
Die Radsportler vcerabschieden sich in die Winterpause

Auch im Jahr 2021 war der Radsport durch die Corona-Auflagen beeinträchtigt.

Bis Ende des 2ten Quartals war es nicht erlaubt in Gruppen zu trainieren, auch Rennen fanden im Landkreis wegen der Auflagen nicht statt. Aus diesem Grund waren bis dahin die Radsportler mehr oder weniger Individualsportler.

Erst ab Juli konnte wieder in Gruppen trainiert werden. So fanden noch einoige Ausfahrten am Sonntag statt, obwohl durch die lange Pause auch da der Faden etwas gerissen ist und die Teilnehmerzahl etwas gering war. Ziel für das kommende Jahr ist es, hier wieder durch regelmäßge Ausfahrten mehr Teilnehmer zu gewinnen.

Wegen der oben geschilderten Situation haben dann auch erst im Spätsommer und Herbst ein paar wenige Radsportler des SC Wörnsmühl Radrennen bestritten. am 21.August haben beim Bergzeitfahren zur Niederhofer Alm mit dem MTB Wolfgang Brunner in seiner Altersklasse den 2ten Platz erziehlt und Jens Sukopp den 3ten Platz. Beim Einzelzeitfahren in der Jachenau mit dem Rennrad am 29. Juli hat Wolfgang Brunner den 11ten Platz in der Gesamtwertung erziehlt (hier gab es keine Wertung in den Altersklassen).

Bleibt zu hoffen, dass im kommenden Jahr wieder Normalität einkehrt und auch wieder Radrennwettbewerbe im Landkreis stattfinden. Insbesondere, dass die Radsparte auch wieder Zuwachs bekommt. Hoffnung macht hier, dass die Radsportler von „Geiger Medius Bike Base“ Interesse an einer Mitgliedschaft beim SC Wörnsmühl bekundet haben. Zudem plant der Sport Club einen Flyer für neu nach Wörnsmühl gezogene Mitbürger, vielleicht ist auch hier ein interessierter Radsportler dabei.

Ich wünsche allen Radsportlern des SC Wörnsmühl, dass sie gesund über den Winter kommen um im kommenden Jahr wieder mit Begeisterung ihren Radsport ausüben zu können.
Spartenleiter
Michael Bayerl

erste Vereinsmeisterschaft

Sportlich denkwürdiges ereignete sich am Samstag, im Gasthaus Nägele in Wörnsmül. Die im April 2018 neu gegründete Sparte Dartveranstaltete ihre erste Vereinsmeisterschaft. Dabei kam es zu spektaktulären Begegnungen zwischen den 23 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die in den Modi 301 Single out und 501 Master out ausgetragen wurden. Es war ein rundum gelungener Abend an dem sich 16 männliche und 7 weibliche Teilnehemer aus unterschiedlichsten Altersklassen duellierten. Wie auch bei den Profis lieferten einige Duelle die eine oder andere Überraschung, bei der sich Spieler*innen in den Vordergrund spielten, die den Dartsport nicht aktiv betreiben. Durchsetzen konnte sich letzendlich der favorisierte Nico Franke, der somit erste Vereinsmeister der Sparte Dart des SC Wörnsmühl ist. Die weiteren Plätze belegten Josef Teucher, Josef Saller, Martin Kreuzmayr und Matthias Acher. Das höchste „Checkout“ des Abends gelang Thomas Teucher mit einem 114er Finish. Beste Dame wurde Rebecca Pischetsrieder. Dies war der Auftakt für eine hoffentlich lange und erfolgreiche Zukunft der Sparte Dart in Wörnsmühl.

Neben dem normalen Ligabetrieb werden wir im Kalenderjahr 2020 auch zwei Mannschaften für den Wettbewerb „Bayern spielt Dart“ stellen.

Spartenleitung
Markus Wick und Martin Kreuzmayr

Aus dem Basketballkorb

Da wir die Damenmannschaft aus personellen Gründen für diese auch für die kommende Saison aus dem aktiven Spielbetrieb zurückziehen mussten, mussten wir nun mit unseren jungen Wilden weiter arbeiten. Dies gelang uns äußerst zufriedenstellend. In jeder Trainingseinheit waren mindestens 14 … Sparte Basketball

AH – Fußball

Training Sommer März bis Oktober
Fußballplatz Wörnsmühl
Mittwochs von 19:00 Uhr

Counter

 
07.12.2021 - 07:16 Uhr
Sie sind Besucher 15311

 

Seitenanfang ⇑ | Startseite